2%

Cashback

H&M

H&M Cashback

Was ist prozentuales Cashback?

wörtlich: "Geld-zurück": Prozentualer Teil des Netto-Einkaufswarenwerts, der angemeldeten Shoop-Nutzern als Bonus gutgeschrieben wird.

2% für valide Bestellungen
WICHTIG:
Cashback gibt es nur auf reine Onlinebestellungen. Auf den Kauf von Gutscheinen wird kein Cashback gezahlt. Ebenso gibt es kein Cashback für Bestellungen, die ganz oder teilweise mit Gutschein oder Guthaben bezahlt wurden. Cashback gibt es nur auf reine Onlinebestellungen. Auf den Kauf von Gutscheinen wird kein Cashback gezahlt. Ebenso gibt es kein Cashback für mehr

Über H&M

Über H&M

Das schwedische Unternehmen Hennes & Mauritz bietet aktuelle Mode für Damen, Herren und Kinder an. Hier findet Du alles: Vom Casual Outfit, über faszinierende Partykleider und funktionale Sportswear, bis hin zu moderner Umstandsmode. Hübsche Accessoires komplettieren das Outfit.

Auch Männer werden garantiert fündig bei H&M: Für Ihn hat H&M bequeme Alltagshemden, feine Anzüge, Sportbekleidung und mehr für jeden Anlass im Sortiment. Für junge Männer und Frauen hat H&M eine eigene, trendige Linie entwickelt: Divided vereint Party-Chic mit bequemer Freizeitmode. H&M bietet Mode für jeden Geschmack! Für die Kleinen gibt es verspielte Kleider und coole Jeans. H&M verkauft hochwertige Baby- und Kinderbekleidung, die strengen Qualitäts-, Sicherheits-, Funktionalitäts- und Nachhaltigkeitsansprüchen genügt - genau das Richtige zum Toben und Spielen.

Mit Shoop bekommst Du Deine Lieblings-Fashion-Items von H&M jetzt noch günstiger. Mit Hilfe des Cashback-Systems von Shoop profitierst Du bei Deiner Bestellung von tollen Rabatten. Probier es einfach aus! Alles, was Du dazu wissen musst, findest Du auf dieser Seite.

Inhalt


  1. Mit Cashback bei H&M bares Geld sparen
  2. Von Schweden in die ganze Welt: Mode für alle
  3. Das Sortiment von H&M
  4. Versand und Support
  5. Weiterführende Links

 

Mit Cashback bei H&M bares Geld sparen

Sparen bei H&M ist mit Shoop ganz einfach! Bei Deiner Bestellung profitierst Du von tollen Rabatten durch Cashback auf Deine Lieblingsstücke.

Um Cashback mit Shoop zu sammeln, musst Du Dich lediglich über den Direktlink auf dieser Seite zum Onlineshop von H&M weiterklicken. Dort durchstöberst Du, wie gewohnt, das Angebot, stellst Dir Deine Outfits zusammen und füllst Deinen Warenkorb.

Nachdem Du Deine Bestellung ganz normal bei H&M abgeschickt hast, wird das Cashback auf Deinem Shoop-Account vermerkt und geprüft. Dieser Vorgang nimmt bei den verschiedenen Händlern unterschiedlich viel Zeit in Anspruch. Wie lange H&M für die Prüfung Deiner Bestellung benötigt, kannst Du der Händlerstatistik auf dieser Seite entnehmen.

Nach der Gutschrift des Cashbacks auf Deinem Shoop-Konto hast Du die Möglichkeit, Dir das Geld direkt auf Dein Bankkonto, Deinen Paypal-Account oder als Wertgutschein auszahlen zu lassen oder eine der vielen weiteren Auszahlungsmöglichkeiten zu nutzen.

Die Höhe der Cashbackrate zum Zeitpunkt Deines Einkaufes kannst Du dem oberen Bereich dieser Seite oder der Liste mit den aktuellen Cashbackraten entnehmen.

Übrigens kannst Du mit Shoop nicht nur durch Cashback sparen. Wusstest Du, dass Du mit den praktischen Aktions-Gutscheinen von Shoop gleich doppelt sparen kannst? Die besten Angebote stellen wir Dir in Form von Gutscheinen zur Verfügung, die Du natürlich mit Cashback kombinieren kannst. So kassierst Du Sofort-Rabatte durch die Gutscheine und erhältst zusätzlich Geld für Deine Einkäufe über Shoop zurück. Bitte habe dafür Verständnis, dass Du nur die Gutscheine von Shoop verwenden kannst. Nutzt Du Gutscheine von anderen Anbietern, kannst Du leider kein Cashback mit Shoop sammeln.

Von Schweden in die ganze Welt: Mode für alle

Seit über 50 Jahren bietet H&M Kleidung an. Im ersten Geschäft, im schwedischen Västerås, das 1947 seine Pforten öffnete, wurde zunächst nur Damenkleidung unter dem Namen Mauritz verkauft. Die Geschichte von Hennes beginnt 1952 in Stockholm. Seit den 1960er Jahren gehen beide Unternehmen gemeinsame Wege. Schon bald wird das Bekleidungsunternehmen börsennotiert und expandiert weiter. 1976 betritt Hennes & Mauritz in London Neuland: Das erste Geschäft außerhalb Skandinaviens wird eingeweiht. H&M weitet neben dem Sortiment auch die Zielgruppen aus: vor allem junge Menschen sollen von dem wachsenden Unternehmen angesprochen werden.

Ab den 1990er Jahren stärken ausgeklügelte Marketingkampagnen das moderne und frische Image, das H&M vor allem bei Teenagern so beliebt macht. Bekannte Top-Model-Gesichter tragen die schwedischen Designs weltweit auf großen Plakatwänden zur Schau. Zunehmend untermauert H&M seinen Stellenwert als Designer-Label und arbeitet bald mit berühmten Modeschaffenden wie Karl Lagerfeld, Jimmy Choo und Versace zusammen. Ziel ist es, Laufstegware für jedermann zugänglich und erschwinglich zu machen. Stars wie Madonna, David Beckham und Iggy Pop werden zu den Werbeikonen des schwedischen Unternehmens und tragen H&M ins neue Millenium.

Der Bekleidungsanbieter weitet seinen Vertrieb aus. H&M-Kleidung kann man bald überall von Amerika, über Chile und Japan, bis hin zu Estland und Frankreich kaufen - und das natürlich auch online. Seit 2013 setzt sich H&M vermehrt für nachhaltiges Wirtschaften ein. In ausgewählten Stores kann man ausgediente Kleidung zurückgeben, die dem textilen Kreislauf wieder zugeführt wird. Das spart Ressourcen und ist gut für die Umwelt.

Das Sortiment von H&M

Wähle aus Basics für jeden Tag, angesagten Partyoutfits oder funktionaler Sportkleidung von H&M. Sowohl Damen, als auch Herren und Kinder finden bei H&M alles, was das Mode-Herz begehrt. Um den Look komplett zu machen, findest Du bei H&M außerdem dekorative Kosmetik und ausgewählte Pflegeprodukte, effektvolle Accessoires und wohlige Heimtextilien. Bleib immer auf dem Laufenden mit dem H&M Newsletter oder folge H&M auf Twitter, Facebook, Instagram, Pinterest, Google+ und Youtube. Außerdem gibt es H&M jetzt auch auf Deinem Smartphone mit der Apple- oder Android App.

Bitte beachte, dass Du nur bei Einkäufen im regulären Onlineshop von H&M Cashback erhalten kannst. Wenn Du die App für Deine Einkäufe nutzt, kann dir leider kein Cashback ausgezahlt werden.

Versand und Support

Bei H&M kannst Du selbst entscheiden, wie Du Deine Waren bezahlen möchtest. Du kannst zwischen dem Kauf auf Rechnung, der Bezahlung mit Kreditkarte oder gegen einen kleinen Aufpreis der Bezahlung per Nachnahme wählen.

In der Regel sind Deine Sachen bereits nach drei bis fünf Tagen bei Dir zu Hause. Unabhängig davon wieviel Du bestellst, ist eine Versandkostenpauschale von 4,90 Euro pro Bestellung fällig. Sobald Dein Päckchen das Lager verlässt, bekommst Du eine E-Mail mit der Tracking-ID. So kannst Du stets nachvollziehen, wo sich Deine Sachen gerade befinden und wann sie voraussichtlich bei Dir eintreffen werden. Sollte Dir dann etwas wider Erwarten nicht gefallen, kannst Du es innerhalb von 14 Tagen retournieren und bekommst Dein Geld zurück. Mit dem Deinem Paket beigefügten Rücksendeschein ist der Versand des Retourepakets gratis.

Alle Angaben zu Zahlung, Versand und Retoure sind ohne Gewähr. Aktuelle und verbindliche Informationen findest Du auf der H&M-Website.

Weiterführende Links

Für alle Mode-Fans - Die Facebook-Seite von H&M

Immer up-to-date mit Twitter

Werde Teil der Community und besuche H&M auf Google+

Die neusten Videos findest Du auf dem Youtube-Channel von H&M