weniger als 1.000 Einkäufe

2 Bewertungen

3%

Cashback

Kiwi.com

Kiwi.com Cashback

Was ist prozentuales Cashback?

wörtlich: "Geld-zurück": Prozentualer Teil des Netto-Einkaufswarenwerts, der angemeldeten Shoop-Nutzern als Bonus gutgeschrieben wird.

3% für valide Buchungen
WICHTIG:
Das Cashback bezieht sich auf den Nettobuchungswert.

Bewertungen und Kommentare

weniger als 1.000 Einkäufe

2 Bewertungen

1A Cashback

Marin7
am 20. Okt.

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Bei Kiwi gab es den besten Preis. Dazu gab es noch Cashback. Das wurde sehr schnell gezahlt. Kurz gesagt, man kann Kiwi Cashback ohne Bedenken empfehlen

1 von 1 Shoop.de-Usern fanden diese Bewertung hilfreich
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Toll

Karambola
am 20. Okt.

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Ich kannte Kiwi.com nicht und habe sie erst auf Shoop gesehen und deshalb auch gebucht. Ich wurde nicht enttäuscht. Kiwi ist echt toll und das Cashback war auch schnell da.

2 von 2 Shoop.de-Usern fanden diese Bewertung hilfreich
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Über Kiwi.com

Kiwi.com - Günstig und einfach Flüge buchen

Das Buchungsportal Kiwi.com bietet Dir die Möglichkeit, günstige Flüge zu allen Zielorten auf der Welt zu buchen. Auf der Seite der tschechischen Firma kannst Du Flüge von Fluggesellschaften buchen, die normalerweise nicht miteinander kooperieren. Du gibst einfach auf der Startseite den gewünschten Abflug- und Zielflughafen sowie die Reisedaten ein. Die große Anzahl der Flüge und die günstigen Preise werden Dich überraschen.

Die Angebote von Kiwi sind ohnehin sehr günstig und wenn Du deinen Flug über Shoop.de buchst, erhältst Du einen Teil deiner Ausgaben als Cashback zurück. Bei Kiwi bekommst Du auf jede valide Buchung eine Gutschrift. Den Rabatt kannst Du in Deine nächste Reise investieren, die Du über Shoop.de buchst.

Inhalt

1. So sparst Du bei Kiwi.com mit Cashback

2. Die Geschichte von Kiwi.com

3. Buchung mit der App

4. Reisen mit Garantie

So sparst Du bei Kiwi.com mit Cashback

Um Cashback für Deine Buchung auf Kiwi.com zu bekommen, klickst Du Dich einfach vor Deiner Reise von der Händlerseite auf Shoop zum Portal von Kiwi.com. Auf der Händlerseite ist auch das aktuelle Cashback angegeben. Klicke nun auf den Button, der Dich auf die Seite weiterleitet. Führe nun deine Reisebuchung wie gewohnt durch und freue Dich auf ein paar erholsame Tage und über den Bonus.

Das angegebene Cashback bekommst Du für jede valide Buchung. Manchmal gibt es Ausnahmen, für die Du kein Cashback erhältst. Diese Ausnahmen findest Du in den Händlerbedingungen. Die Höhe des Cashbacks kann sich immer wieder ändern, den aktuellen Betrag findest du in der Liste aller Cashbackraten.

Nach der Buchung überprüft unser System Deine Buchung und vermerkt Dein Cashback. Nach erfolgter Buchung bekommst Du Dein Cashback gutgeschrieben. Wie lange das dauert, hängt von der jeweiligen Reise ab. Die durchschnittliche Zeit bis Du das Cashback erhältst, ist in der Händlerstatistik angegeben.

Zusätzlich zum Cashback bieten wir regelmäßig Gutscheine für Buchungen auf Kiwi.com an. Beachte bitte, dass nur Gutscheine von Shoop.de gültig sind. Gutscheine von Kiwi oder von anderen Seiten haben keine Gültigkeit und führen dazu, dass Dein Cashback abgelehnt wird. Unsere Mitarbeiter durchsuchen regelmäßig die Angebote, sodass Du immer gute Preisnachlässe bekommst.

Die Geschichte von Kiwi.com

Bei dem Anbieter handelt es sich um ein tschechisches Online-Reisebüro. Die Firma wurde 2012 durch Oliver Dlouhý und Jirí Hlavenka gegründet. 2014 übernahm das Unternehmen die Flugsuchmaschine WhichAirline. Dadurch konnte der Umsatz und die Anzahl der Nutzer erhöht werden. Seit 2016 ist die Seite unter dem Namen Kiwi mit der Endung .com zu erreichen. Zuvor hieß das Unternehmen Skypicker. Seit 2017 gehört das Unternehmen zu den fünf größten Anbietern von Flugtickets. Der Jahresumsatz stieg kontinuierlich an und beträgt rund 700 Millionen Euro.

Das hervorstechende Produktmerkmal und der Grund für die günstigen Preise ist das sogenannte Virtuelle Interlining. In der Reisefachsprache bedeutet Interlining, dass Du auf einer Strecke mit verschiedenen Flugverbindungen unterwegs bist. Der Anbieter greift über seine Webseite auf mehr als 700 Flugverbindungen zu. Die Seite berechnet die verschiedenen Kombinationen und errechnet den günstigsten Preis. So bekommst Du einen Flug oft zu einem Bruchteil des normalen Preises. Du musst nur bereit sein, eventuell einen Umweg zu fliegen oder mehrere Zwischenstopps zu akzeptieren.

Der Ablauf der Buchung ist vergleichbar mit anderen Flugsuchmaschinen. Wenn Deine Urlaubsplanung noch nicht sehr weit fortgeschritten ist, kannst Du Dich von der Seite Anregungen holen. Die Startseite listet die Reiseziele auf, die momentan besonders beliebt sind. Natürlich mit einem schönen Bild der Destination und einem Preis, der sehr günstig ist.

Wenn Du Dein Ziel schon festgelegt hast, dann benutze die Flugsuchmaschine. Zunächst gibst Du deinen gewünschten Abflugort ein. Wenn mehrere Flughäfen in Deiner Nähe sind, kannst Du auch weitere hinzufügen. Als nächstes gibst Du Deinen Zielflughafen ein. Auch hier kannst Du mehrere Optionen angeben. Falls Dir Dein Ziel unwichtig ist, gib einfach "kein bestimmtes Ziel" an. Wichtig sind außerdem das Abflug- und das Rückflugdatum und die Anzahl der Reisenden.

Die Seite listet die günstigsten Flüge auf. Hilfreich sind die Hinweise auf den billigsten und den kürzesten Flug. Oft ist es so, dass der billigste Flug sehr lange dauert. So kostet der günstigste Flug von München nach Los Angeles bei einer Testsuche 305 Euro. Dieser Flug dauert allerdings 45 Stunden. Der kürzeste Flug kostet mehr als 1100 Euro, dauert aber nur gut 12 Stunden (Stand Oktober 2017).

Bei der umfangreichen Liste der Flüge erhältst Du auf einen Blick sämtliche Informationen. Mit einem Klick auf den Pfeil öffnet sich das Detailfenster. Dieses zeigt dir genau den Ablauf deines Fluges. Besonders hilfreich ist die gleichzeitig eingeblendete Karte. Wenn Du mit der Maus über ein Angebot fährst, zeigt dir die Karte die jeweilige Route an. Das spart Dir Zeit, denn Du siehst sofort, welchen Weg das Flugzeug zurücklegt und wo es einen Zwischenstopp einlegt.

Bei der Buchung treten erfahrungsgemäß immer wieder Fragen auf. Der Anbieter lässt Dich damit nicht allein, sondern bietet Dir umfangreiche Hilfe an. Auf der Startseite befindet sich unten rechts ein Fragezeichen. Wenn Du daraufklickst, öffnet sich ein Auswahlmenü, das Dich zu den verschiedenen Funktionen führt.

Hast Du ein konkretes Problem, gib einfach die Frage ein. Es erscheinen eine Reihe von Lösungsmöglichkeiten. Klicke einfach an, was zu Deinem Fall am besten passt. Nicht immer wirst Du eine Lösung für Dein spezielles Problem finden. Über den Chat steht Dir ein persönlicher Mitarbeiter zur Verfügung, der mit Dir das Problem bespricht. Als Alternative ist auch eine Telefonnummer angegeben.

Buchung mit der App

Es steht eine App für das iPhone oder iPad sowie für Android Geräte zur Verfügung. Diese kannst Du Dir von den bekannten App-Shops herunterladen. Die App ermöglicht Dir, nach Flügen zu suchen. Darüber hinaus bietet Dir die App hilfreiche Funktionen zum Verwalten Deiner Flüge.

Wenn Du Dich für einen Flug über die App entschieden hast, denke bitte daran, dass nur Buchungen über die Seite von Shoop.de zu einem Bonus führen. Aktuell ist eine Buchung über die App leider noch nicht möglich.

Reisen mit Garantie

Falls Du die Buchung stornieren möchtest, dann ist das in manchen Fällen direkt nach der Buchung möglich. Wenn der Anbieter Deinen Antrag noch nicht weitergeleitet hat, erhältst Du dein Geld vollständig zurück. Haben die Mitarbeiter den Antrag schon weitergeleitet, gelten die jeweiligen Stornierungsvorschriften der Gesellschaft.

Bei der Buchung kann es immer wieder vorkommen, dass ein Flug verschoben oder storniert wird. Du erhältst von Kiwi eine Garantie, die Dich absichert. Entweder Du erhältst einen Alternativflug oder bekommst Dein Geld zurück.

Bitte beachte, dass diese Angaben ohne Gewähr sind. Aktuelle Informationen findest du auf der Seite von Kiwi.com.