über 2.500 Einkäufe

55 Bewertungen

bis zu
64
1,20%

Cashback

lastminute.de

lastminute.de Cashback

Was ist fixes Cashback?

wörtlich: "Geld-zurück": Fixbetrag, der angemeldeten Shoop-Nutzern als Bonus gutgeschrieben wird.

64€ auf Pauschalreisen ab 99€ Mindestbestellwert
24€ auf Städtereisen ab 49€ Mindestbuchungswert
10€ auf Hotelbuchungen ab 49€ Mindestbuchungswert
1,20% auf Flugbuchungen

Bewertungen und Kommentare

über 2.500 Einkäufe

55 Bewertungen

Nie wieder, zweimal Cashback unberechtigt abgelehnt

gluino
am 18. Aug.

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

lastminute.de hat im Sommer 2016 leider zweimal unberechtigt Cashback abgelehnt. Es waren jeweils Hotelbuchungen, und in beiden Fällen hatte lastminute die Hotels via booking.com vermittelt. Hatte extra via lastminute gebucht, da etwas höheres Cashback als bei booking.com - und nun gar nichts. Meine Konsequenz: lastminute.de ist für mich gestorben.

3 von 3 Shoop.de-Usern fanden diese Bewertung hilfreich
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Danke für Cashback

UlrikeBeate
am 24. Juli

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Man muss leider lange warten bis das Cashback ausbezahlt wird. Drei Monate nach Urlaubsende nun endlich erhalten. Andere Anbieter zahlen sogar, wenn die Reise noch gar nicht angetreten ist. Trotzdem gutes Cashback,

War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Präzise ausgeführt

Schnorchler
am 25. Mai

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Alles verlief perfekt und zufriendenstellend...

Ich schaue nun öfters bei lastminut. vorbei

weiter so und

danke für den guten Ablauf qipu.de

1 von 1 Shoop.de-Usern fanden diese Bewertung hilfreich
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Nepp: Preise ohne qipu günstiger !

gregor77muc
am 17. Mai

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Meine Erfahrung mit Flugportalen über Qipu sind nicht gut: der ( höhere ) Preis ggü. Vergleichsportalen wie swoodoo wiegt das erhaltene cahsback bei weitem nicht auf. So auch hier: ich habe es leider zu spät realisiert.



Daher: in jedem Fall vorher vergleichen.

3 von 4 Shoop.de-Usern fanden diese Bewertung hilfreich
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Über lastminute.de

Spontan in Urlaub fahren? Kein Problem mit lastminute.de

Das Online-Reisebuchungsportal lastminute.de mit Deutschlandsitz in München bietet täglich mehrere Millionen Reise-Angebote aller namhaften Reiseveranstalter mit Preisgarantie, Flüge von über 300 Airlines, Kurztrips, Städtereisen und tausende Hotels weltweit – darunter einzigartige Angebote wie Top Secret® Hotels

Durch das Cashback-System von Shoop hast Du die Möglichkeit einen Bonus auf Deine Traumreise von lastminute.de zu erhalten. Wie das geht, erklären wir Dir hier.

Inhalt


  1. So sparst Du mit Cashback bei lastminute.de
  2. Das Unternehmen lastminute.de
  3. Bezahlung und Stornierung
  4. Weiterführende Links

So sparst Du mit Cashback bei lastminute.de

In der Übersicht oben auf dieser Seite findest Du alle Angebote von lastminute.de, die mit dem Cashback-System kombinierbar sind.

Um Cashback auf die Angebote zu bekommen und dadurch bares Geld zu sparen, musst Du dich nur durch diese Seite zum Onlineshop von lastminute.de weiterleiten lassen. Von hier aus kannst Du dann ganz normal durch die Angebote klicken und deinen Traumurlaub buchen.  Danach wird das Cashback auf Deinem Account vermerkt und geprüft. Nach der Prüfung wird Dir das Cashback gutgeschrieben und steht zur Auszahlung bereit. In der Händlerstatistik erfährst Du, wie lange dieser Prozess dauert.

Zusätzlich zu unserem Cashback-System gibt es regelmäßig attraktive Gutscheine für Deine Lieblingsshops. Die aktuellen Gutscheine findest Du in der Auflistung auf der jeweiligen Händlerseite. Bei der Verwendung von Gutscheinen von Shoop geht Dir kein Cashback verloren. Bitte achte darauf, dass die Gutscheine bei Shoop gelistet sind, andernfalls können wir Dir kein Cashback erstatten.

Das Unternehmen lastminute.de

Der Beginn des Unternehmens lastminute.com wird auf das Jahr 1998 datiert. In diesem Jahr gründeten die ehemaligen Kollegen des Unternehmens "Media Strategy Consultants Spectrum", Lady Lane-Fox und Brent Hobermann, die Firma und entschieden sich zum Aufbau eines Unternehmens mit der Zielsetzung, Schnäppchen-Urlaubsangebote zu einem günstigen Preis online zu vertreiben.

Im Januar des Jahres 2000 hatte die Website lastminute.com bereits mehr als 500.000 regelmäßige Nutzer. Zu diesem Zeitpunkt begann die Firma auch damit, Kurztrips als Angebote, Bonus-Geschenke und Angebote zu vertreiben.

Das Unternehmen ging am 14. März 2000 erstmals an die Börse. Die Aktien wurden zu 380 Pfund gesetzt, die durchschnittliche Bewertung des Unternehmens lag bei £ 571m. Der Geschäftsführer Hoberman hatte seine Position in dem Unternehmen bis zum Frühjahr 2006 inne, bis er die Leitung als CEO an Ian McCaig übergab. Die Führungsetage des Unternehmens leitete das Geschäft durch einen Zeitraum von fünf Jahren nach der Übernahme, welche durch eine höhere Rentabilität gekennzeichnet wurde. Im Januar des Jahres 2009 veröffentlicht lastminute.com “NRU” (eng." Near You" dt. "In deiner Nähe") eine GPS-basierte Anwendung zur Restaurant-Suche per Android innerhalb von Großbritannien.  

Strukturell begann das Unternehmen in den Jahren zwischen 2006 und 2010 anders auszusehen. Das Technologie-Hosting wurde in die USA verlagert, während die Offshore-Technologie-Entwicklung in Regionen innerhalb Südamerikas, Nordamerikas und auch Indien ausgesiedelt wurden.

Im August 2014 lag lastminute.com auf dem 6. Platz innerhalb eines Travel-Markenindex, welcher durch ein unabhängiges Marktforschungsunternehmen erstellt und kalkuliert worden ist.In einer jüngsten Ankündigung behauptet das Unternehmen, alle fünfzehn Minuten einen Urlaub zu verkaufen, alle 26 Sekunden eine Theaterkarte und alle drei Minuten die Eintrittskarten für einen Spabesuch.

Ein möglicher Grund für diese Zahlen liegt sicher in der Marketingstrategie des Unternehmens. Neben der mobilen Website bietet lastminute.de auch einen Newsletter an. Dieser informiert die Kunden per Mail immer über die neusten Angebote der Website.

Aber auch die TV-Werbung hält die potenziellen Kunden informiert über die aktuellen Angebote. Unter dem Hashtag “LoveEveryMinute” macht das Unternehmen Werbung für günstige Angebote der Extraklasse.

Bezahlung und Stornierung

Die Zahlungsbedingungen werden in den AGBs des jeweiligen Veranstalters geschildert. Diese sind bei der Buchung unter dem entsprechenden Link aufzusuchen. Nachdem Du auf "Verbindlich buchen" geklickt hast, erhältst Du die Onlinebestätigung und eine Buchungsbestätigung. Bitte beachte: Die Reiseanmeldung ist erst nach der schriftlichen Buchungsbestätigung laut AGBs rechtsverbindlich.

Bei Fragen steht Dir auf der Website von lastminute.de sowohl eine Telefonnummer für den persönlichen Kontakt als auch eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Wende Dich bitte an Shoop, wenn es um Fragen rundum das Thema Cashback geht.

Stornierungen bei z.B. plötzlicher Verhinderung am gewünschten Reisetermin können telefonisch oder schriftlich stattfinden. Hierfür schickst Du einfach eine E-Mail an stornierung@lastminute.de oder meldest dich telefonisch bei der Servicehotline des Unternehmens.

Über die durch die Stornierungen anfallenden Kosten solltest Du Dich vorab selbst ständig informieren, diese werden zum Beispiel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz: AGBs) des entsprechenden Reiseveranstalters geschildert. Diese AGBs sind sowohl in Ihrer Buchungsbestätigung wie auch häufig auf der Website des Anbieters zu finden.

Diese Angaben sind ohne Gewähr – für aktuelle und ausführliche Informationen, besuche bitte die Seite von lastminute.de

Weiterführende Links

lastminute.de bei Facebook - Nimm an Aktionen und Gewinnspielen teil

Der Twitter-Account von lastminute.de - Sei als Follower immer auf dem neusten Stand

lastminute.de bei Google+ - Informiere Dich über alle News und Fakten