über 1.000 Einkäufe

4 Bewertungen

7%

Cashback

Levi´s

Levi´s Cashback

Was ist prozentuales Cashback?

wörtlich: "Geld-zurück": Prozentualer Teil des Netto-Einkaufswarenwerts, der angemeldeten Shoop-Nutzern als Bonus gutgeschrieben wird.

7% auf valide Bestellungen

Bewertungen und Kommentare

über 1.000 Einkäufe

4 Bewertungen

alles super geklappt, gerne wieder

FranzlKabel
am 1. Juni

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

1+ TOP+++

toxicOne
am 17. Mai 15

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Dauert etwas aber ansonsten gut!!!



Bin Zufrieden ;.)

War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Top Qualität!

mariner
am 15. Feb.

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers
ohne Bewertung

Bluse sieht auch nach mehreren Wäschen noch gut aus, Farbbeständig, was heute oft nicht mehr der Fall ist. Sportlich-schicker Stil, zwar etwas höhere Preislage, aber mit gutem CB und Aktionen sehr empfehlenswert! Auszahlung doch früher als angekündigt.

War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Irreführend

uiwehfiuwrhgvkwgfk4gfiu
am 1. Mai

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Völlig falscher (Natürlich viel zu geringer.) Warenkorbwert zur Berechnungs des Cashbacks verwendet :(

Bestellte Ware allerdings einwandfrei.

War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Über Levi´s

Levi’s - Der Erfinder der Jeans

Der absolute Klassiker für Jeans hält in seinem Onlineshop auch zahlreiche weitere Angebote für Dich bereit. Die Produktpalette von Levi's ist seit der Gründung der Firma stetig gewachsen. Die Marke hat sich längst als Klassiker etabliert. Gegründet wurde das Unternehmen 1853 von dem aus Franken eingewanderten Löb Strauss. Er kam mit der Absicht, in San Francisco ein Textilwarengeschäft zu eröffnen. Hier verkaufte er Denim-Overalls als Arbeitskleidung. Bald sicherte sich Strauss das Patent die Ecken von Hosentaschen mit Nieten zu verstärken.

Mit Shoop hast Du die Möglichkeit dank unserem Cashback-System hochwertige Jeans oder andere Bekleidung bei Levi’s zu bestellen und dabei einen Bonus in Form von Cashback zu erhalten. Cashback erhältst Du bei Levi’s auf das gesamte Sortiment. Was Du tun musst, um bares Geld zu sparen, erklären wir Dir hier.

Inhalt


  1. Bei Levi’s mit Cashback sparen
  2. Die Geschichte von Levi’s
  3. So wurde die Blue Jeans berühmt
  4. Zahlung und Versand
  5. Weiterführende Links

Bei Levi's mit Cashback sparen

Die aktuellen Cashbackraten kannst Du Dir oben in der Auflistung auf dieser Seite ansehen. Wenn Du für Deine Einkäufe im Levi's Onlineshop Cashback erhalten willst, musst Du den Shop einfach nur über den Link auf dieser Seite betreten. Nun kannst Du Dir alle Produkte und Angebote anschauen und in Ruhe auswählen. Wenn Du Produkte von Levi's eingekauft hast, wird der Einkauf sofort registriert und das Cashback geprüft.

Nach Abschluss der Cashback-Prüfung wird Dir Dein Cashback gutgeschrieben und Du kannst es frei verwalten. In den Händlerstatistiken kannst Du erfahren, wie lange der Cashback-Vorgang dauert.

Außerdem findest Du bei uns regelmäßig attraktive Gutscheine für Levi’s. Mit dem Gutscheins hast Du bei Shoop die Möglichkeit gleich doppelt zu sparen: Du kannst ihn nämlich mit dem Cashback-System kombinieren. Bitte achte nur bei der Verwendung darauf, dass die Gutscheine von Shoop stammen, andernfalls können wir Dir kein Cashback erstatten.

Die Geschichte von Levi's

Das private Handelsunternehmen Levi Strauss & Co. gilt als Erfinder der Bluejeans. Levi Strauss gründete es 1853 in San Francisco. Strauss war aus dem oberfränkischen Buttenheim nach Amerika eingewandert. Hier erinnert heute noch ein Museum an den berühmten Sohn der Stadt. Das Unternehmen konzentrierte sich zunächst auf Stoffe, Kurzwaren und Arbeitskleidung. Stabile Overalls aus strapazierfähigem Denim waren erste Verkaufsschlager.

Im Jahr 1870 konnte man das Unternehmen schon als äußerst erfolgreich bezeichnen. In diesem Jahr kam der Schneider Jacob Davis, der ursprünglich aus Riga stammte, nach San Francisco. Er ging zwei Jahre später auf Levi Strauss, der ihn mit Stoff belieferte, zu. Er hatte die Idee Arbeitshosen zusätzlich mit Nieten zu verstärken. Ihm selbst fehlten die Mittel zur Patentierung. Strauss erkannte das Potential der Idee und meldete mit Davis ein Patent an.

Bald schon verkaufte Strauss die sogenannten Waist Overalls mit Nieten und hatte damit unglaublichen Erfolg. 1890 erhielt eine Serie solcher Hosen die Nummer "501", die später zum Inbegriff der Kulthose wurde. Längst waren die Hosen keine bloße Arbeitskleidung mehr.

Ab den 1920er Jahren wurden Levi's dann auch nicht mehr als solche vermarktet. Levi Strauss selbst war schon 1902 unerwartet gestorben. Levi Strauss & Co. befindet sich heute noch im Besitz der Nachfahren von Levi Strauss. Er selbst hatte keine Kinder, aber seine Schwester hatte vier Söhne. Diese erbten das Unternehmen. Der Konzern beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter. Er liefert seine Produkte und Angebote in über 100 Länder. Produziert wird seit dem Jahr 2004 ausschließlich außerhalb der USA.

So wurden die Blue Jeans berühmt

Neben San Francisco hat Levi Strauss & Co. weitere Firmensitze in Brüssel, Singapur und Pakistan. Produziert wird hochwertige Bekleidung aller Art. Auch Accessoires wie Taschen und Gürtel gehören zu den Produkten der Firma. Am berühmtesten ist freilich die "501" geblieben. In den 1970 Jahren trugen gerade Homosexuelle diese Hose. Als eines der ersten amerikanischen Unternehmen räumte Levi's bereits 1992 seinen homosexuellen Mitarbeitern gleiche Rechte ein wie Verheirateten.

Die Marke Dockers gehört ebenfalls zu Levis. Der Kultschuh wurde ursprünglich für die Bedürfnissen von Hafen- und Werftarbeitern konzipiert. Angebote, die Marke abzustoßen, schlug der Konzern bislang aus. Die inzwischen bei Männern und Frauen gefragten Dockers haben Levi's in schwierigen Zeiten, als die Nachfrage nach Jeans nachließ, gerettet. Mit den Dockers gelang es Levi Strauss & Co. ein weiteres Kultobjekt zu etablieren.

Levis ist bis heute einer der erfolgreichsten Jeanshersteller der Welt. Auf die robuste Verarbeitungsweise seiner Jeans weist der Hersteller mit dem berühmten "two-horse-brand" hin, und das schon seit dem Jahr 1886. Darauf versuchen zwei Pferde vergeblich eine Jeans zu entzweien. Das Logo befindet sich seit 1936 an der rechten Hintertasche jeder Levi's Jeans. Je nach Jeansmodell ist es orange oder rot. Die stilisierten Adlerschwingen als Sticknähte auf den Gesäßtaschen gibt es seit 1943. Heute bietet Levi's 30 verschiedene Jeansmodelle an.

Inzwischen gibt es unter dem Markennamen Levi's Freizeitkleidung, Oberbekleidung, Strickwaren, Unterwäsche, Golfbekleidung, Kinderkleidung, Strümpfe, Unterwäsche, Taschen und Koffer. Daneben ist Levi's einer der größten Jeanshersteller der Welt geblieben und hat mit seinem Logo einen hohen Wiedererkennungswert.

Zahlung und Versand

Im Levi's-Shop erfolgt Versand und Bestellung über 99 Euro kostenlos. Das gilt für alle Angebote. Rabatt und Bonus wird auch hier auf einige Produkte gewährt. Die Lieferung dauert 2 bis 3 Tage. Auch Express-Lieferung ist möglich.

Weiterführende Links

Levi’s bei Facebook - Nimm an coolen Aktionen und Gewinspielen teil

Der Twitter-Account von Levi’s - Sei als Follower immer auf dem neusten Stand

Levi’s bei Google+ - Informiere Dich über das aktuelle Sortiment