weniger als 1.000 Einkäufe

8 Bewertungen

bis zu 8%

Cashback

Liebeskind

Liebeskind Cashback

Was ist prozentuales Cashback?

wörtlich: "Geld-zurück": Prozentualer Teil des Netto-Einkaufswarenwerts, der angemeldeten Shoop-Nutzern als Bonus gutgeschrieben wird.

8% auf valide Bestellungen ohne Gutscheineinsatz
5% auf valide Bestellungen bei Verwendung eines freigegebenen Gutscheins

Bewertungen und Kommentare

weniger als 1.000 Einkäufe

8 Bewertungen

empfehlenswert

cmcarl
am 22. Juni

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers
ohne Bewertung

Bearbeitung und Kaufabwicklung bis zur Auszahlung des cashback in gewohnter reibungsloser Qualität ... Auszahlungszeitraum zügig, Rate super!

support nicht genutzt, daher ohne Bewertung

War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Toller Shop & schnelle Verfügbarkeit

propakanti
am 30. Jan.

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Das Cashback war nach exakt 2 Monaten verfügbar. Der Liebeskind-Shop und die Produkte überzeugen. Gerne wieder: Ich bin zurfrieden und mache die mindestens 140 Zeichen voll.. ;-)

War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Empfehlung

SteffiK84
am 5. Jan.

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Die Bestellung und der Versand liefen prima mit Liebeskind. Klare Empfehlung. Auch die Cashback Auszahlung hat sehr gut funktioniert. Es war zwar eine Nachbuchungsanfrage erforderlich, der Kontakt war sehr nett und freundlich und am Ende wurde das Cashback auch bezahlt! Klare Empfehlung!

1 von 1 Shoop.de-Usern fanden diese Bewertung hilfreich
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

alles bestens!

clausen77
am 25. Sep. 16

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Bei Liebeskind eine Geldbörse bestellt, Lieferung kam sehr prompt und auch das Cashback war schnell da! Die Qualität der Ware ist sehr gut. Gerne wieder.

1 von 1 Shoop.de-Usern fanden diese Bewertung hilfreich
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Über Liebeskind

Über Liebeskind

Bei Liebeskind handelt es sich um ein Unternehmen, das im Jahr 2003 gegründet wurde und Taschen, Schuhe, Gürtel und Accessoires aus feinem, naturbelassenem Leder herstellt.

Das Unternehmen hatte sich zunächst ausschließlich auf Handtaschen im mittleren und hochpreisigen Segment von 200 bis 250 Euro konzentrierte. Interessant im Zusammenhang mit dem Warenangebot ist, dass das Label von drei Männern gegründet wurde. Mit 100.000 Euro Gründungssumme und der Maßgabe, dass alle Unternehmensgründer zugunsten des schnellen und erfolgreichen Starts des Unternehmens zunächst in ihren Berufen verblieben, konnte sich Liebeskind schnell zu einem erfolgreichen Label entwickelt. Mit dem Einstieg von S.Oliver als Investor war die finanzielle Sicherheit gegeben, auch international erfolgreich zu werden. Das Sortiment wurde erweitert und in Südeuropa als auch in den USA etabliert.

Wenn Du im Onlineshop von Liebeskind einkaufst, kannst Du mit Shoop per Cashback-Bonus bares Geld sparen. Deine Wunschprodukte werden dadurch noch günstiger für Dich. Probier es einfach aus! Alles, was Du wissen musst, findest Du auf dieser Seite.

Inhalt


  1. Mit Cashback bei Liebeskind sparen
  2. Den Top-Anbieter in der Tasche
  3. Versand und Support
  4. Weiterführende Links

Mit Cashback bei Liebeskind sparen

Wenn Du im Onlineshop von Liebeskind einkaufst, hast Du die Möglichkeit, mit Cashback als Bonus für Deinen Einkauf einen Rabatt zu erzielen.

Das Vorgehen ist dabei für Dich ganz einfach. Du musst Dich lediglich über den Direktlink auf dieser Seite zum Onlineshop von Liebeskind weiterklicken. Dort schaust Du Dir alle Angebote an und suchst Dir das Passende aus. Nachdem Du Deinen Warenkorb wie gewohnt gefüllt hast, schickst Du Deine Bestellung ganz normal ab.

Nach Deinem Einkauf wird Dir das Cashback auf Deinem Shoop-Konto gutgeschrieben. Du hast danach die Möglichkeit, Dir das Geld direkt auf Dein Bank- oder Paypal-Konto, oder als Wertgutschein auszahlen zu lassen.

Die Gutschrift kann einige Zeit in Anspruch nehmen, da Deine Bestellung erst geprüft werden muss. Die Prüfdauer variiert von Händler zu Händler. Wie viel Zeit Du bei Liebeskind einplanen solltest, kannst Du der Händlerstatistik auf der Shoop-Seite entnehmen.

Im oberen Bereich dieser Seite findest Du außerdem die aktuelle Höhe des Cashbacks, das Dir für Deinen Einkauf ausgezahlt wird.

Zusätzlich bietet Dir Shoop die Möglichkeit, mit Hilfe von Gutscheinen gleich doppelt zu sparen. Shoop stellt dafür in regelmäßigen Abständen Gutscheine für verschiedene Händler online. Diese lassen sich mit dem Cashback kombinieren und Dein Einkauf wird für Dich noch günstiger! Ein Blick auf die Shoop-Seite vor Deinem Einkauf lohnt sich also immer.

Bitte beachte, dass nur Gutscheine von Shoop, nicht von anderen Anbietern, mit dem Cashback verrechnet werden können.

Den Top-Anbieter in der Tasche

Liebeskind ist ein Label, das insbesondere für Handtaschen sehr bekannt ist, die sich im mittleren bis höheren Preissegment befinden. Interessant ist dabei, dass hinter dem Label ausschließlich Männer stecken. Semih Simsek sowie Johannes Rellecke und Julian Rellecke vertreten das Label Liebeskind. Was die Verkaufszahlen angeht, hat sich die Marke Liebeskind als ein wahres Erfolgslabel erwiesen.

Nachdem Julian Rellecke eine Ausbildung zum orthopädischen Schuhmacher absolviert hatte, übernahm er in Nordrhein-Westfalen fünf Schuhfilialen, die unter dem Namen Scape firmierten. Innerhalb des Studiums lernten die Brüder Rellecke dann ihren späteren Geschäftspartner Semih Simsek kennen, mit dem sie gemeinsam den Beschluss fassten, sich selbständig zu machen. Simsek war zuvor als Immobilienberater tätig und war nebenberuflich für unterschiedliche Leder- und Textilwaren für den Aufbau von Produktionsinfrastrukturen verantwortlich.

Die Gründung von Liebeskind erfolgte im Jahr 2003. Die Brüder Rellecke waren auf der Suche nach schönen Taschen, die das mittlere Preissegment bedienen und fanden hier eine Marktlücke. Mittels intensiver Marktbeobachtungen konnten sie ermitteln, dass eine Nische im Preisbereich von 200 bis 250 Euro bei Handtaschen gegeben war. Johannes Rellecke, der eine Ausbildung zum Schuhhändler bei seinen Großeltern gemacht hatte, bevor er sich dem BWL-Studium widmete, begann zunächst einmal eine Karriere bei einer Unternehmensberatungsfirma in Hamburg. Auch nach der Firmengründung waren alle drei Firmengründer in ihren ehemaligen Berufen tätig, weil sie so die Kosten für die Unternehmensgründung gering halten konnten und ihren Lebensunterhalt nicht mit dem Label Liebeskind bestreiten mussten. In die Gründung des Unternehmens und die erste eigene Kollektion investierten die drei Firmengründer nämlich rund 100.000 Euro. Die erste Kollektion von Liebeskind bestand aus genau zwei Taschenstyles, die in unterschiedlichen Materialien und Farben erhältlich waren. Präsentiert wurde die kleine Kollektion des Labels erstmals auf der GDS in Düsseldorf - und das so erfolgreich, dass schnell Großaufträge folgten.

Bis heute ist Julian Rellecke verantwortlich für die Kreation sowie den Vertrieb. Johannes Rellecke bedient den kaufmännischen Part sowie das Marketing und im Bereich Produktion und Logistik trägt Simsek die Verantwortung. Insgesamt setzen die Unternehmer bis heute auf eine klassische Unternehmensführung.

Im Jahr 2010 stieg die Rottendorfer S.Oliver Group als Investor in das Unternehmen ein und ist mit 50 Prozent an dem Unternehmen Liebeskind GmbH & Co. KG beteiligt. Diese finanzielle Absicherung machte es Liebeskind möglich, auch internationale Erfolge zu erzielen. Heute liefert das Label an 140 Kunden in den USA und auch in Südeuropa kann Liebeskind einen großen Kundenkreis verzeichnen. Trotz Investoren war und ist es den Firmengründern bis heute wichtig, als Label Liebeskind authentisch zu bleiben und den erzielten Wiedererkennungswert zu erhalten. Der Einstieg des starken Investors machte es Liebeskind aber auch möglich, ein breiteres Sortiment anzubieten. Heute beschränken sich die Angebote bei Liebeskind deshalb nicht mehr ausschließlich auf Handtaschen, anstelle dessen hat sich das Label zu einer sogenannten Full-Sortiment-Marke entwickelt, die neben den Handtaschen auch Schuhe und Bekleidung im Sortiment hat.

Versand und Support

Deinen Einkauf bei Liebeskind kannst Du auf unterschiedliche Arten bezahlen. Zunächst steht bei entsprechender Bonität die Zahlung auf Rechnung zur Verfügung. Weiterhin kannst Du Deine Bezahlung über die Visacard oder die MasterCard abwickeln. Bei Bestellungen innerhalb Deutschlands steht die Bezahlung per Nachnahme zur Verfügung, für die allerdings eine Nachnahmegebühr von zwei Euro anfällt. Dazu bieten Liebeskind die Zahlung per Vorauskasse, den besonders sicheren Bezahlweg über PayPal sowie die Sofortüberweisung als Zahlungsweg an.

Liebeskind bietet ab einem Bestellwert von 50 Euro für den Kunden versandkostenfreie Lieferung an. Unterhalb von 50 Euro fallen pauschal 3,95 Euro Versandkosten an.

Die Lieferung erfolgt innerhalb von drei bis fünf Werktagen über DHL. Bei besonders dringenden Bestellungen steht die Möglichkeit zur Verfügung, DHL Express zu nutzen, wofür dann eine Gebühr von 9,95 Euro unabhängig von der Größe der Bestellung und dem Bestellwert anfällt.

Innerhalb von 14 Tagen kannst Du als Kunde bei Liebeskind ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurücktreten, beziehungsweise diesen widerrufen. Die Rücksendung der Ware erfolgt zu Lasten von Liebeskind.

Ein telefonischer Kundensupport steht von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr und am Samstag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr zur Verfügung. Hier können auch telefonische Bestellungen aufgegeben werden. Die Kontaktaufnahme ist zudem per E-Mail möglich.

Für die Bestellung des Newsletters wird dem Kunden ein Warengutschein von zehn Euro zur Verfügung gestellt, der mit der ersten Bestellung verrechnet wird. Dieser ist aber nur mit Cashback kombinierbar, wenn er auch auf der Shoop-Seite beworben wird.

Alle Angaben auf dieser Seite sind ohne Gewähr! Für verbindliche Angaben informiere Dich bitte auf der Webseite von Liebeskind.

Weiterführende Links

Für alle Taschen-Fans - Die Facebook-Seite von Liebeskind

Verfolge die New York Trends auf Twitter

Die neusten Videos findest Du auf dem Youtube-Channel von Liebeskind