über 2.500 Einkäufe

21 Bewertungen

5

Prämie*

TUI fly

* für die Empfehlung eines Freundes

TUI fly Prämien

5€ auf die erfolgreiche Empfehlung eines TUIfly.com-Flug-Gutscheins im Wert von 100€, 70€ oder 50€

Bewertungen und Kommentare

über 2.500 Einkäufe

21 Bewertungen

Schön, dass es das gibt.

Germanitreaktor
am 15. Okt.

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers
ohne Bewertung

Hatte gesehen, dass es für TUI Fly einen Cashback-GS-Link gab und war positiv überrascht, dass dies tatsächlich funktioniert. Die Abwicklung erfolgte ebenfalls ohne Probleme und zügig dazu.

War diese Bewertung hilfreich für Dich?

50€ Gutschein und dafür 5€ Cashback - TOP! und dazu noch schnelle Auszahlung!

Basti007
am 21. Mai 15

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Cashback wird schnell erkannt

mc1986
am 31. März 15

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers

Funktioniert alles prima. Jedoch sollte teilweise auch nach Wert der Buchung bezahlt werden und nicht nur einmalig 5 Euro

War diese Bewertung hilfreich für Dich?

wenig cashback einmal nachbuchungsanfrage gebraucht ansonsten alles ok

mehmet1...
am 15. Dez. 15

Gesamtwertung

Preis und Cashback
Produkt/Dienstleistung
Support des Händlers
War diese Bewertung hilfreich für Dich?

Über TUI fly

Erhalte Cashback indem Du TUI fly Deinen Freunden empfiehlst

Bei TUI fly handelt es sich um eine Fluggesellschaft, die ihren Sitz in Langenhagen in der Nähe von Hannover hat und die im Jahr 2007 als Fluggesellschaft für den touristischen Einsatz gegründet wurde. Hatte die TUI fly zunächst auch noch Fernziele wie beispielsweise New York City auf dem Flugplan, wurde hier modifiziert, so dass die TUI fly heute nur noch Kap Verde als entferntestes Flugziel mit einer Flugzeit von rund sechs Stunden ansteuert.

Wenn Du Dich für einen Flug mit TUI fly entscheidest, kannst Du mit Cashback als Bonus über Shoop bares Geld bei Deiner Reise sparen. Also nutze die tollen Angebote von TUI fly in Verbindung mit dem Cashback-System und mache Deinen Urlaub noch schöner dank Shoop!

Inhalt


  1. So geht sparen bei TUI fly
  2. Das Händlerporträt von TUI fly
  3. Die Entwicklung des Unternehmens TUI fly
  4. Bezahlung und Stornierung
  5. Weiterführende Links

So geht sparen bei TUI fly

Wenn Du Dich für einen Flug mit TUI fly entscheidest, kannst Du mit Cashback als Bonus bei Deiner Flugreise Geld sparen. Welche Höhe die aktuellen Cashbackraten haben, kannst Du oben in der Auflistung nachlesen. Cashback als Bonus bei Deiner Flugbuchung mit Gutschein bei TUI fly zu bekommen, ist nicht schwierig. Du klickst Dich einfach über den Link auf dieser Seite auf die TUIfly.com-Seite ein und buchst den entsprechenden Flug zu Deinem Reiseziel. Nun wird das Cashback vorgemerkt und geprüft. Nach erfolgter Prüfung wird Dir Dein Cashback als Bonus gutgeschrieben und es steht für Dich zur Auszahlung bereit. Wie lange es allerdings dauert, bis TUI fly Dir Dein Cashback prüft und gutschreibt, entnimmst Du bitte den Händlerstatistiken, da hier alle am Cashback über Shoop teilnehmenden Händler sehr unterschiedliche Bearbeitungszeiten haben.

Du kannst beim Cashback mit TUI fly übrigens möglicherweise sogar gleich doppelt sparen. Shoop stellt immer wieder wechselnde Gutscheine für die Händler ein, die Du dann mit dem Cashback kombinieren kannst und so gleich doppelt sparst. Beachte aber bitte bei der Nutzung der Gutscheine, dass Du beim Kombinieren Deines Cashbacks mit Gutscheinen lediglich Gutscheine von Shoop verwendest. Wenn Du nämlich andere Gutscheine mit dem Cashback kombinierst, kannst Du nicht mehr doppelt sparen, weil Dir in diesem Fall das Cashback nicht angerechnet werden kann. Achte also genau darauf, welche Gutscheine Du mit Deinem Cashback als Bonus kombinierst!

Das Händlerporträt von TUI fly

Die TUI fly ist eine Fluggesellschaft, die ihren Sitz in Langenhangen in der Nähe zu Hannover hat und auch ihre Heimatbasis auf dem Flughafen Hannover-Langenhagen hat. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2007. Die TUI fly ist ein Tochterunternehmen des Touristikkonzerns TUI Travel PLC und zudem auch Mitglied des Konzernverbundes TUI Airlines.

Das Unternehmen Hapag-Lloyd Flug wurde im Jahr 1972 als Tochtergesellschaft der Hapag-Lloyd AG gegründet. Am 30. März 1973 startet dann der Flugbetrieb mit zunächst einer Boeing 727 auf der Strecke Hamburg/Ibiza. Im Januar 1979 erfolgte dann die Integration Bavaria Germanair in das Unternehmen. Aufgrund der Übernahme erhielt die Gesellschaft dann auch ihre ersten zwei Großraumflugzeuge namens Airbus A300. Hapag-Lloyd hatte hauptsächlich das Ziel, Charterflüge zu touristischen Zielen rund um das Mittelmeer anzubieten. Nachdem der Airbus A310-300 ausgeliefert war, flog Hapag-Lloyds dann ab Ende der 80er Jahre zudem auch noch Langstreckenziele wie beispielsweise New York City und Toronto, Malé sowie Mamas und die Dominikanische Republik an. Die Langstreckenverbindungen wurden allerdings nahezu alle innerhalb kurzer Zeit dann auch wieder eingestellt. Lediglich die Domikanische Republik wurde als Ziel noch weiter beibehalten.

Im Jahr 2002 wurde schließlich die Billigfluggesellschaft Hapag-Lloyd Express, auch kurz als HLX bezeichnet, gegründet. Diese war aber keine Tochtergesellschaft von Hapag-Lloyd Flug, sonder sie war ein von diesem Unternehmen völlig unabhängiges Unternehmen des TUI-Konzerns. Allerdings war Hapag-Lloyd Flug zusammen mit Germania für die Erledigung der HLX-Flüge im Wet-Lease verantwortlich, weil HLX keine eigene Flotte hierfür hatte.

 

Die Entwicklung des Unternehmens TUI fly

Im Jahr 2001 wurden dann auch die letzten Langstreckenrouten eingestellt und die dafür seinerzeit eingesetzten A310-300 auf den nun noch verbleibenden kürzeren Stecken mit einem starken Passagieraufkommen genutzt. Im Jahr 2004 führte Hapag-Lloyd Flug dann das sogenannte Vielfliegerprogramm namens bluemiles ein. Der Name bluemiles innerhalb der Angebote war eine Anspielung auf die seinerzeit fast immer blau lackierten Flugzeuge der Gesellschaft. Dieser Name wurde dann aber auch später für TUI fly erhalten, obwohl hier bei TUI fly die Erkennungsfarbe der Flugzeuge Gelb war.

Eine Besonderheit gegenüber vielen anderen Fluggesellschaften hat TUI fly aufzuweisen, die sehr positiv für Passagiere zu verstehen ist. Interessant ist, dass TUI fly sowie auch die Vorgängergesellschaften innerhalb ihrer Geschichte keinerlei Unfälle mit Todesopfern zu verzeichnen hatten. Lediglich ein Flugzeugverlust ist anzumerken. Dieser ist datiert auf den 12. Juli 2000, als der Hapag-Lloyd-Flug 3378, geflogen mit einem Airbus A310-300, auf seinem Weg von Kreta nach Hannover in Wien eine Notlandung einlegen musste, weil sich ein Fahrwerk nicht einfahren ließ und daraus resultierend der Treibstoffverbrauch bedingt durch die massiv schlechtere Aerodynamik nun enorm anstieg. Bei einer Notlandung, die mit inzwischen aufgrund von Kerosinmangel ausgefallenen Triebwerken stattfand, wurde die Maschine so schwer beschädigt, dass sie im Anschluss an die Notlandung verschrottet werden musste.

Heute liegen die Angebote von TUI fly bei Flügen von Deutschland sowie der Schweiz aus zu touristische Ziele in Europa, beispielsweise Griechenland und Portugal sowie Spanien, dazu Nordafrika, beispielsweise Ägypten und Tunesien sowie die Kapverdischen Inseln Westafrikas und die europäischen Atlantikinseln Madeira sowie die Kanarischen Inseln, zudem auch Vorderasien mit der Türkei an.

Bezahlung und Stornierung

Wenn Du die Bezahlung Deiner Flüge bei TUI fly durchführen willst, bietet das Unternehmen Dir hier verschiedene Möglichkeiten. Du kannst sowohl mit der Visacard, mit Visa Electron, mit der MasterCard sowie der EuroCard, mit der Diners ClubKarte sowie mit AirPlus und American Express als Kreditkarten bezahlen. Hast Du ein Bankkonto in Deutschland, aber keine der genannten Karten, dann steht Dir auch die SEPA Lastschrift als Zahlungsart zur Verfügung. Bedenke aber bitte, dass die Zahlung mittels SEPA Lastschrift ausschließlich dann möglich ist, wenn zwischen dem Buchungsdatum und dem Abflugtag mindestens neun Werktage liegen. Zahlungen und Abbuchungen von einem Sparbuch beziehungsweise Sparkonto sind nicht umsetzbar. Wenn Du die Zahlung mit der Kredit- beziehungsweise der Debitkarte nutzt, wird von TUI fly ein Zahlungstransaktionsentgelt in Höhe von 7,50 Euro erhoben, wenn Du internationale Flüge nutzt sowie 8,93 Euro, wenn Du einen nationalen Flug buchst. Die Transaktionsentgelt wird pro Person erhoben. Bei Zahlungen mit World of TUI Cards musst Du keine Gebühren entrichten.

Du kannst bei TUI fly natürlich auch ein Widerrufsrecht nutzen. Das Unternehmen gewährt Dir ein Widerrufsrecht von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen. Die Frist für den Widerruf beginnt beim Erhalt der Ware und mit der Belehrung. Lediglich nicht paketversandfähige Ware, also beispielsweise sperrige Güter, bedarf einen Widerruf in Textform per Brief, per Fax oder per Mail. Ansonsten reicht die Rücksendung der Ware, also der Tickets auf Kosten von TUI fly und auf dessen Gefahr.

Aus dem Shoop-Magazin

Übersicht und Vergleich von Vielfliegerprogrammen

Weiterführende Links

TUI fly bei Facebook - Alle aktuellen Angebote auf einen Blick

Der Twitter-Account von TUI fly - Sei als Follower immer auf dem neuesten Stand

TUI fly bei Google+ - Alle Daten und Fakten zu dem Unternehmen